ENTZUG DER FAHRERLAUBNIS

altersvorsorge

Entzug der Fahrerlaubnis – MPU-Vorbereitung

Leider ist zumeist nach Ablauf der Sperre für die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis noch lange nicht gesagt, dass Sie Ihren Führerschein wieder bekommen.

Je nach Umständen und Vorbelastungen (Führungszeugnis, Verkehrszentralregister) wird häufig sogar in der überwiegenden Anzahl der Fälle der gefürchtete Test verlangt, der sich medizinisch-psychologische Untersuchung nennt.

Es ist äußerst sinnvoll, sich auf diesen Test vorzubereiten. Leider gibt es hier neben durchaus seriösen Anbietern auch Scharlatane, die die Notlage der auf ihren Führerschein angewiesenen Bürger ausnutzen und gegen horrende Preise Versprechungen machen, die ein seriöses Unternehmen oder ein Rechtsanwalt niemals unterbreiten.

Eine Erfolgsgarantie im Hinblick auf das Bestehen des Tests gibt es nicht. Auch die Prüfer wissen längst, wie die Vorbereitungen auf den Test laufen und durchschauen schnell vorgegebene und auswendig gelernte Antworten. Die Tests stellen sich immer wieder schnell darauf ein.

Wir bieten Ihnen hier eine anwaltliche Vorbereitung, die darauf abzielt, die generelle Einstellung des Mandanten zu seinem Problem in die richtige Richtung zu führen.
Nur dann ist er gewappnet gegen die Fangfragen der Prüfer.

Wir bieten eine MPU-Vorbereitung zu einem angemessenen Grundpreis, den wir mit Ihnen gerne auch vereinbaren und von dem ein Anteil durchaus erfolgsabhängig gestaltet werden kann.